Team

"The Blue Planet" vereint ein interdisziplinäres Team der Goethe-Universität 
Frankfurt am Main aus den Bereichen Biologie, Didaktik, Sprach- und Sozialwissenschaften.

Prof. Dr. Britta Viebrock

Projektleiterin


Britta Viebrock ist Professorin für die Didaktik der englischen Sprache und Literatur an der Goethe-Universität Frankfurt am Main und koordiniert die Endphase von "The Blue Planet". Der bilinguale Unterricht ist einer ihrer Arbeits- und Forschungsschwerpunkte.

Mehr erfahren

Prof. Dr. Daniela Elsner

Kooperationspartnerin


Daniela Elsner leitete von 2011 bis 2022 die Abteilung Didaktik / Sprachlehr- und Lernforschung am Institut für England- und Amerikastudien der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Sie war Geschäftsführende Direktorin der Akademie für Bildungsforschung und Lehrkräftebildung (2014-2022) und Senatorin (2012-2015; 2018-2022). Von 2008-2011 hatte sie eine Professur an der Universität Vechta in Niedersachsen inne. Daniela Elsner erhielt Rufe von der FU Berlin und der Universität Erfurt. Sie wurde mit mehreren Preisen für exzellente Lehre ausgezeichnet, u.a. dem ARS Legendi Preis und dem 1822 Sparkassen Preis. Seit 01.04.2022 lehrt Daniela Elsner am Zentrum für Wissenschaftliche Weiterbildung der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 


Mehr erfahren

Prof. Dr. Tim Engartner

Kooperationspartner

Tim Engartner ist Professor für Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt ökonomische Bildung an der Universität zu Köln. Von 2012 bis 2021 verantwortete er die Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften am Fachbereich Gesellschaftswissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt am Main, wo er u. a. als Direktor der Akademie für Bildungsforschung und Lehrkräftebildung (ABL) tätig war. Er ist Träger des 1822-Universitätspreises für exzellente Lehre an der Goethe-Universität (2014), des Günter Reimann Wissenschaftspreises (2009), des Förderpreises der Gregor-Loui­soder-Umweltstiftung (2008) sowie des Deutschen Studienpreises (2006). Herr En­gart­ner war Fellow der stiftung neue verantwortung, Visiting Scholar an der Columbia University (2015) sowie Fulbright Scholar an der University of California, Berkeley (2019).

Mehr erfahren

Dr. Subin Nijhawan

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Subin Nijhawan ist Lehrer für Englisch, Politik & Wirtschaft (auch bilingual in Englisch) am Heinrich-von-Gagern-Gymnasium Frankfurt und zugleich als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Institut für England- und Amerikastudien der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit der Hälfte seines Deputats abgeordnet. Dazu hält er einen Master in International Studies von der School of Oriental and African Studies (SOAS), University of London. Sein besonderes Forschungsinteresse lässt sich am besten als Kultur- und Nachhaltigkeitsdidaktik mit dem Schwerpunkt Sprache zur Förderung sogenannter 21st century skills beschreiben. Seine Dissertationsschrift zum Themenfeld mehrsprachiger Unterricht im Fach Politik & Wirtschaft hat er im April 2021 eingereicht. Weiterhin beschäftigt er sich mit Internationaler Ökonomie und internationalen Institutionen zu Zeiten der Globalisierung.

Mehr erfahren

Eva Schweitzer-Krah M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Eva Schweitzer-Krah studierte Publizistik, Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft sowie Psychologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Mit den Forschungsschwerpunkten Politische Kommunikation, Online-Medien und quantitative Erhebungsmethoden war sie als Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Publizistik tätig.
2015 wechselte sie an die Goethe-Universität Frankfurt am Main und übernahm dort an der Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften die Leitung verschiedener empirischer Forschungsprojekte, u.a. zur Einstellungsbildung unter Studierenden in den Bereichen Politik und Wirtschaft.

Mehr erfahren

Daniel Emge 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Daniel Emge studierte Biologie und Geschichte auf Gymnasiallehramt an der Goethe-Universität Frankfurt am Main. 2020 legte er das Erste Staatsexamen ab. Gegenwärtig studiert er Philosophie als Erweiterungsfach. Von 2019 bis 2021 war er als studentische Hilfskraft in der Abteilung für Didaktik der Biowissenschaften tätig. Hierbei war er an der Konzeption und Gestaltung von Lernmaterialien beteiligt. In seiner Examensarbeit entwickelte er ein Lernangebot zum Thema "Wildbienen" im Schulgarten der Goethe-Universität.

Brigitte Suchanek

Didaktische Projektbegleitung

Brigitte Suchanek hat an der Goethe-Universität Frankfurt am Main Biologie und Politik für das Lehramt an Gymnasien studiert. Seit 1980 war sie an der Main-Taunus-Schule Hofheim und an der Albert-Einstein-Schule Schwalbach tätig. 1993 hat sie eine zusätzliche Fakultas im Fach Mathematik erworben. Als fachübergreifende Lehrveranstaltung (Biologie und Politik) konzipierte sie das Halbjahresprojekt "Schwarzbach" und führte dies mit einem gekoppelten Biologie-/Politik-Kurs durch. Sie war Mitinitiatorin des Schulbiotops an der Main-Taunus-Schule (Umweltpreis der Stadt Hofheim, 1992) und Fachschaftsleiterin für Politik und Biologie. In diesem Kontext hat sie die Mitgliedschaft bei Science-Bridge initiiert, an Schulcurricula mitgearbeitet sowie Veranstaltungen mit außerschulischen Anbietern organisiert. Seit 2016 ist Brigitte Suchanek als Oberstudienrätin im Ruhestand. 2020 war sie Mitorganisatorin des Schulkongresses "Klima in der Schule (KISS)" der Scientists4Future. 

Simon Spengler

Studentische Hilfskraft

Simon Spengler studiert seit 2017 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main die Fächer Politik und Wirtschaft sowie Englisch für das Lehramt an Gymnasien. Seit 2018 arbeitet er zudem als studentische Hilfskraft an der Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften mit dem Schwerpunkt politische Bildung. In dieser Tätigkeit half er u.a. beim Projekt „Politics, Economics & Culture (PolECulE)“ und war maßgeblich an der Organisation des in diesem Rahmen stattfindenden Projekttages #climonomics beteiligt. Seit Sommer 2021 ist er nun ebenfalls für das Projekt „The Blue Planet" zuständig. 

Talia Houser

Studentische Hilfskraft

Talia Houser studiert seit 2020 an der Goethe-Universität Frankfurt am Main die Fächer Philosophie und Englisch für das Lehramt (3) an Gymnasien. Seit dem Frühjahr 2022 arbeitet sie als studentische Hilfskraft im Projekt "The Blue Planet" und unterstützt das Team bei der Erstellung bilingualer Lehr-/Lernmaterialien.

Lotte Schmerbach

Wissenschaftliche Hilfskraft

Lotte Schmerbach hat im Herbst 2020 ihr Erstes Staatsexamen in den Fächern Englisch und Biologie an der Goethe-Universität Frankfurt am Main abgelegt. Aktuell studiert sie darüber hinaus das Fach Spanisch und absolviert ihren Vorbereitungsdienst an einem Frankfurter Gymnasium. Lotte Schmerbach arbeitete bereits seit 2018 als studentische Hilfskraft im Projekt "Politics, Economics & Culture (PolECulE)" mit, welches sich der Mehrsprachigkeit und dem bilingualen Politik-, Wirtschafts- und Kulturunterricht widmet. Bis Juli 2021 beteiligte sie sich an der Erarbeitung der Lehr-/Lerninhalte für das Projekt "The Blue Planet".